klein tafelgemach 12 12 peter franke.jpg
Kopie von DSC03788.jpg
DSC_0971.JPG

EMail Drucken

Veranstaltungen

Veranstaltung 

Titel:
Schnurrer, Brummtopf, Knochenkegeln – Spielen im Mittelalter
Wann:
08.08.2019 14.00 Uhr
Wo:
Barockschloss - Delitzsch
Kategorie:
Ferienspaß für Königskinder

Beschreibung

Schnurrer, Brummtopf, Knochenkegeln – wie spielten Kinder im Mittelalter?

Kennt Ihr Schnurrer, Nussmühle und Knöchelchenspiel? Was ist ein Kreiselwürfel oder ein Brummtopf? Was verbirgt sich hinter „Ziegen hüten“ oder  „Strangkatze ziehen“? Ein Riesenspaß - so viel steht fest. Spiele faszinieren seit jeher Jung und Alt. Fast jede archäologische Ausgrabung fördert auch ein Spiel zutage und man glaubt es kaum, aber viele uns heute noch bekannte Kinderspiele stammen aus der Zeit des Mittelalters. Wer hätte schon gedacht, dass z.B. Schach seit dem 9. Jahrhundert bekannt ist? Das mittelalterliche Backgammon, Würfel- und Kartenspiele lösten im Mittelalter eine regelrechte Spielwut aus, die man dem Volk auch nicht durch Verbrennen der Würfel und Spielbretter im 15. Jahrhundert austreiben konnte. Bedauerlicherweise sind aus unserem Alltag auch viele lustige Spiele in der Zwischenzeit vollkommen in Vergessenheit geraten. Wir fragen also: „Wie spielte man im Mittelalter?“ In den Sommerferien sind alle Kinder eingeladen, ihre Geschicklichkeit und Ausdauer im Schlosshof zu testen und „allerley Spielkram“ kennenzulernen.

Termine: 6. August 2019 und 8. August 2019, um 14 Uhr     
Treffpunkt: Foyer im Barockschloss
Dauer: ca. 2 Stunden
Eintritt: 3,00 € / Kind – Erwachsene frei (ohne Besuch der Ausstellungsräume)

Aus Platzgründen bitten wir um Voranmeldung unter Tel.: 034202/ 67208! Bitte berücksichtigen Sie, dass die Veranstaltung bei Regen nicht durchgeführt werden kann.

Veranstaltungsort

Ort:
Barockschloss
Straße:
Schloßstraße 31
PLZ:
04509
Stadt:
Delitzsch
Land:
Land: de

Beschreibung

Zur Zeit keine Beschreibung verfügbar

Termine

schloesserland

Visitors Counter, Heat Map Tracker and User Click Tracking